archiv

Ausgangspunkt von „Archiv“ ist eine umfangreiche private Diathek einer Professorin für Kunstgeschichte , die mir überlassen wurde.

In Reminiszenz an Aby Warburgs Mnemosyne Atlas, der am Ende aus 63 Tafeln bestand, habe ich 63 Dia-Journale aus diesem Fundus ausgewählt, fotografisch reproduziert und zusätzlich einzelne Vorlagen vergrößert abgezogen.